Franziska Heidinger - Fallschirmspringerin und Tandemmasterin

Hier bin ich nun. Chefin und Inhaberin von tandempaar.de und eure Tandempilotin. Mein Name ist Franziska Heidinger, ich wurde am 16. April 1986 geboren und dachte mir nie, dass ich einmal da bin, wo ich jetzt stehe. Und ich will um nichts in der Welt woanders sein!

 

Und alles begann mit einem Tandemsprung…

Meine Story könnte schon fast als kitschig bezeichnet werden 🙂 Denn auf meinem Weg zu eurer Tandemmasterin verbirgt sich auch DIE Lovestory schlechthin. Ich möchte euch auch nicht mit allzu vielen Details aus meinem bisherigen Leben aufhalten. Nur so viel: Ich habe einen wunderbaren Sohn, er wurde am 17. Dezember 2010 in Deggendorf geboren und begleitet mich leidenschaftlich durch mein Leben als Fallschirmspringerin.

 

Beruflich bin ich examinierte Rettungsassistentin seit 2007 und widmete mein Leben dem Bayerischen Roten Kreuz und dem Rettungsdienst. Nun ist es so, dass dies schlicht gesagt einfach nicht mein „vorbestimmter Lebensweg“ war, denn alles änderte sich am 30. Juli 2018, als ich meinen ersten Tandemsprung als Tandempassagierin machte.

 

Wie so viele wollte ich einmal in meinem Leben aus einem Flugzeug springen und diesen Punkt auf meiner „Bucketlist“ abhaken. Damals wusste ich noch nicht, dass dieser Tag mein Leben grundlegend für immer verändern würde – denn am 30. Juli 2018 entdeckte ich gleich zwei Mal meine große Liebe. Das Fallschirmspringen und meinen Lebensgefährten Bertl. 

Tandemspringen Niederbayern Fallschirmsprung Bayern Geschenk Gutschein Tickets Termine weibliche Tandemmasterin Flugplätze Pilotin
Fallschirmspringen in Bayern mit Franziska Heidinger

Die große Liebe skydiven… Und Bertwin Schatt

Eingebucht als Passagierin zum Tandem-Fallschirmspringen bei fallschirmsprung-tandem.de kam ich damals aufgeregt in Klatovy am Flugplatz an und wollte einfach nur das Gefühl des freien Falls erleben und das gleichzeitig auch noch überleben. Mein Tandemmaster Bertl hatte damals genauso wenig Interesse an mir, wie ich an ihm.

 

Mir ging es nur ums Fallschirmspringen – mehr dazu könnt ihr in meinem Video sehen, von meinem ersten Tandemsprung damals.

Kurz und knackig – es war das mit Abstand BESTE Erlebnis ever! Ich war süchtig. Unmittelbar nach der Landung hatte ich genau drei Gedanken:

  1. Wow, war das Hammer!
  2. Wow, ich muss das selber machen!
  3. Wow, ich will auch mal Tandemmasterin werden!

 

Nun ja… gesagt, getan. Vorher machte ich aber nochmal 3 Tandemsprünge innerhalb von 10 Tagen bei Bertl. Und in dieser Zeit kamen auch wir uns näher… lernten uns kennen und ziemlich schnell auch lieben, denn am 24. September 2018 wurden wir ein Paar. 

Vom Tandemsprung-Passagier zur Tandempilotin

Im November 2018 war ich bereits zum AFF-Ausbildungskurs angemeldet und lies mich im Frühjahr 2019 in Klatovy zur Fallschirmspringern ausbilden. Mit kleiner Verletzungspause während des Kurses schaffte ich es dennoch am 07. August 2019, ebenfalls am Sprungplatz in Klattau, meine Lizenz zur Solospringerin fertig zu absolvieren und schon war ich in der Luft. Und das am liebsten zum Solospringen mit meinem Schatzi Bertl.

 

Aber ich war noch lange nicht am Ende meines Ziels, selbst Tandemmasterin zu werden! Die Ausbildung zum Tandempilot nach deutschem Recht ist nicht „ohne“ – es müssen ziemlich viele Voraussetzungen erfüllt werden, die Jahre in Anspruch nehmen. Aber ich gab sprichwörtlich Gas und sprang wie eine Besessene, um so schnell wie möglich meine Ausbildung zur Tandemmasterin machen zu können. Im März 2022 war es dann endlich soweit – ich erfüllte alle Voraussetzungen und durfte mein Rating machen! Es ist ein anstrengender Job, der einem sehr viel abverlangt und ich als Frau musste mich mehr als einmal durchbeißen… Umso stolzer bin ich auf mich, dass ich am 22. April 2022 meinen Prüfungssprung schaffte und nun eine von sehr, sehr wenigen weiblichen Tandempilotinnen deutschlandweit bin! 

 

Am 29. April war es dann soweit – ich hatte meine ersten „echten“ Passagiere von fallschirmsprung-tandem.de und war nun ganz offiziell als Tandempilotin unterwegs. Ich hatte es geschafft. Und das gleich doppelt – ich war endlich Tandemmasterin und führe nun mit der Liebe meines Lebens ein Tandemgeschäft. Ich liebe mein Leben, ich liebe mein Schatzi und ich liebe es, Fallschirmspringern und Tandemmasterin zu sein und das zusammen mit meinem persönlichen „Tandemgott“ Bertl. 

Das ist also meine Story… und wer ein Stückchen von meinem Glück und meiner Freude abhaben will, der kommt als Passagier zum Tandemspringen zu tandempaar.de. Lasst euch auch von der Faszination Fallschirmspringen verzaubern!

 

Ich bin dabei und zeige euch, was es heißt zu leben, zu lieben und zu fliegen. Nicht umsonst habe ich diese Worte zum Motto von tandempaar.de gemacht. Und wer weiß – vielleicht werdet ihr nach eurem ersten Tandemsprung genauso süchtig, wie ich es geworden bin.

Probiert es aus und erlebt dieses Stück vom Glück entweder selber, oder verschenkt es. Ein Gutschein für einen Fallschirm-Tandemsprung ist das beste und persönlichste Geschenk, was ihr euren Liebsten bereiten könnt. Ob Weihnachten, Geburtstag, Jubiläum, als Heiratsantrag oder Gruppenausflug – Freiheit, Freude, Faszination. Das ist Fallschirmspringen als Tandemgast. Erlebt es. Hier gehts zum Shop.

Fallschirmspringen mit einer Frau als Tandemsprung Profi